MAIDA BIO

Maida ist eine Künstlerin / Musikerin / Sängerin aus Deutschland. Ihr erstes Lied "You" wurde 2009 veröffentlicht und nun, nachdem sie einige Jahre lang Englisch gelernt hatte, begann sie wieder mit dem Songwriting.

 

Im Jahr 2019 freuen wir uns auf ein paar neue Songs von Maida.

MAIDA: "Wenn ich meine Gitarre nehme und die Saiten erklingen lasse und meine Augen schließe, beginne ich zu träumen, da ist dieses Gefühl der Freiheit, ich tauche in eine andere Welt ein! Eine Welt der gemeinsamen Sprache, eine Welt in der Emotionen und Gefühle an erster Stelle stehen , eine Welt, in der Freiheit leicht verfügbar ist und die kein Tag ist wie jeder Andere! In keiner anderen Welt sind Gefühle von Liebe, Traurigkeit, Freude, Wut oder Aufregung ... so dargestellt, Melodien schwingen um den Globus und erreichen Herzen! "

 

Maida ist Polizistin und Notfallsanitäterin in Erfurt. Sie war am 26.April 2002 beim Amoklauf am Erfurter Gutenberg-gymnasium eingesetzt. Es wurde davon in Nachrichtenmedien in der ganzen Welt berichtet.

Dies veränderte ihre Seele, Maida fühlte sich tief in einem Loch eingesperrt und war zunächst nicht in der Lage, sich dort wieder herauszuziehen - (PTSD). Maida kaufte eine Gitarre und begann zu spielen, was Balsam für ihre Seele war. Später suchte Maida eine Band, mit der sie spielen konnte. Dabei lernte sie einen Keyboarder kennen, der ihr sagte: "Ich mag deinen Stil, du siehst aus und spielst wie Melissa Etheridge."

 

Maidas Antwort war "Wer ist das?"

 

Maida hatte keine Ahnung, wer Melissa Etheridge zu dieser Zeit war. Der Keyboarder gab ihr eine CD von Melissa und als sie die Musik das erste Mal hörte war sie begeistert. Melissas Musik wurde dann zu ihrem täglichen Therapeuten. Sie fing an zu singen und Gitarre zu spielen, bis ihre Finger schmerzten. Denk Melissa Musik  zog sich Maida langsam aus dem "tiefen Loch" wieder heraus.Sie nennt es es war der Weg " Back2Life"! 

 

Deshalb bedeutet Maida das Melissa Etheridge Tribute so viel, es ist ein Weg für sie, DANKE zu sagen!

 

MAIDA: "Sehr gerne würde ich Melissa einmal persönlich "Danke" sagen. Einfach nur Danke, für die kraftspendende Musik. Was mir zudem sehr wichtig ist zu sagen, dass ich kein Double/ Doppelgänger bin, ich bin nicht Melissa, ich bin Dany (Maida). Wenn ich es schaffe, durch das Spielen von Musik / ihrer Musik Menschen zu erreichen, Kraft schenken kann, so wie es mir geholfen hat, dann ist es das Wert!

 "MUSIK ERREICHT DIE SEELE"